Freitag, 20. Mai 2016

Spargel ut de Pann

Mein klassisches Spargelgericht kommt aus der Pfanne. Ich liebe ja Spargel, in der kurzen Zeit, in der es den gibt, könnte ich den täglich essen. Und eine ganz schnelle Variante ist dieses Rezept:

5 mittelgroße Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in Butteöl anbraten, dabei mit Rauchsalz und Pfeffer würzen, bei geschlossenem Deckel und mittlerer Temperatur einige Minuten garen lassen.

300-400g Spargel (Farbe egal, den weißen schälen) in mundgerechte Stücke schneiden und dann zu den fast garen Kartoffeln geben. Etwas Zucker darüber und ggf. noch etwas Rauchsalz.

Bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten garen lassen, der Spargel sollte noch Biss haben,

Dann etwa 2 EL Sojasahne darübergeben und kurz einköcheln lassen.
Fertig... Ab auf den Teller und schmecken lassen.


Guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen